Verbraucherinformation

Vorsorgliche Rückrufaktion Bratmaxe

Das Unternehmen Meica Ammerländische Fleischwarenfabrik Fritz Meinen GmbH & Co. KG ruft in Abstimmung mit den zuständigen Behörden aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich nachstehende Produkte der Marke Bratmaxe zurück.

aus den Produktionschargen mit den Chargen Nummern:

  • Bratmaxe 5 Stück, 313 g 06.07.2021 bis einschließlich 14.07.2021
  • Bratmaxe 8+1 Stück, 560 g 08.07.2021 bis einschließlich 14.07.2021
  • Bratmaxe 12 Kleine, 250 g 13.07.2021 und 14.07.2021
  • Bratmaxe Geflügel, 5 Stück, 313 g 30.06.2021 und 10.07.2021 und 12.07.2021
  • Bratmaxe Geflügel, 8+1 Stück, 560 g 30.06.2021 und 10.07.2021 und 12.07.2021
  • Bratmaxe Würzgriller, 5 Stück, 414 g 09.07.2021 und 15.07.2021
  • Bratmaxe Mediterran 5 Stück, 313 g 30.06.2021 und 01.07.2021 und 07.07.2021

 

Es sind ausschließlich Produkte mit den oben genannten MHDs betroffen. Alle anderen Produkte können bedenkenlos verzehrt werden.

Aufgrund eines technischen Defekts in einem Kühlraum ist es nicht auszuschließen, dass es bei vorgenannten Produkten vereinzelt zu geschmacklichen Abweichungen kommen kann. Betroffene Würstchen sind an einem bitteren Geschmack erkennbar. Die genannten Produkte sind nicht zum Verzehr geeignet. Eine Gesundheitsgefährdung ist aufgrund des bitteren Geschmacks und der sehr geringen eingetragenen Menge auszuschließen. Das Unternehmen hat umgehend reagiert und die betroffenen Produkte unmittelbar aus dem Verkauf nehmen lassen.

Verbraucher, die eines der Produkte mit einem der genannten Mindesthaltbarkeitsdaten bereits gekauft haben, können dieses in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Das Unternehmen bedauert sehr, dass es zu diesem Rückruf gekommen ist und entschuldigt sich bei allen Verbraucherinnen und Verbrauchern für etwaige daraus entstehende Unannehmlichkeiten.

Verbraucherfragen werden unter der kostenlosen Rufnummer 0800-6342233 (Montag bis Freitag, 08:30 – 16:00 Uhr) oder per E-Mail unter verbraucherservice@bratmaxe.de beantwortet.

Wir rufen vom Porridge-Cup Schokolade mit Kakao Nibs 65 g nur die mit den folgenden Mindesthaltbarkeiten zurück.

Eine Prüfung hat Salmonellen in einer Zutat gezeigt. Salmonellen können zu Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen, Unwohlsein und Erbrechen führen. Von dem Verzehr der Produkte raten wir dringend ab.

  • Artikelnr. 63610 DAVERT Porridge-Cup Schokolade mit Kakao Nibs 65g  (MHD) = 01.03.22
  • Artikelnr. 63610 DAVERT Porridge-Cup Schokolade mit Kakao Nibs 65g  (MHD) = 26.04.22

 Kunden, können diese Produkte gegen Erstattung des Kaufpreises (mit und auch ohne Vorlage des Kassenbons) in ihren jeweiligen Einkaufsstätten zurückgeben. Dies betrifft keine Artikel mit anderem MHD.

Für Rückfragen stehen wir unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Email: recall@davert.de
Telefon: +49 (0) 2593 9280 333 (Mo-Fr. 8-17 Uhr)

Wir danken für Ihre Kooperation. Davert Geschäftsbereich der Midsona Deutschland GmbH

Vorsorglicher Produktrückruf Clasen Bio Amaranth 500g

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Carl Wilhelm Clasen GmbH verschiedene Chargen des folgenden Artikels zurück:

  • Charge 70100902, MHD: 13.07.2021
  • Charge 70105092, MHD: 19.10.2021
  • Charge 70107872, MHD: 17.12.2021
  • Charge 70110762, MHD: 09.02.2022

 

Bei den genannten Chargen wurde der gesetzliche Höchstgehalt für Ethylenoxid überschritten. Andere MHD sowie weitere Artikel der oben genannten Marke sind nicht betroffen.

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Zuletzt angesehen